Erdbeerzeit…

Da die Erdbeeren inzwischen super lecker sind, ich kiloweise davon zuhause anschleppe, habe ich mir gedacht…. warum immer nur für die Zweibeiner, warum nicht auch mal Erdbeerquark für die Wauzis?!

Also ab in die Küche, Quark ist immer im Kühlschrank, Magerquark mit  20%-Quark gemischt, ein wenig flüssige Sahne rein, ne Ladung Erdbeeren kleingeschnibbelt und untergerührt und – damit es nicht allzu “gesund” wirkt – noch getrocknete Lunge in Kleinstkrümeln mit untergerührt…. mmmmmmh…..

Für das Foto mußte die Bande allerdings etwas noch nie dagewesenes meistern “Sitz-und-Bleib” vor dem vollen Freßnapf… das Entsetzen stand ihnen ins Gesicht geschrieben, nachdem das Foto im Kasten war, kam dann schnell der Auflösungsbefehl und das Geschmatze ging los !

Danach wurde noch wildes Napfwechseln gemacht, Diego hat sich begeistert über alle übriggebliebenen Erdbeeren hergemacht… Antonia hat ihre “Deko-Erdbeere” genommen und neben den Napf gspuckt, Missi und Cheyenne haben geschickt um die Erdbeeren herumgefressen… war lustig zu sehen, wie verschieden die Geschmäcker sind….

 

Ein Gedanke zu „Erdbeerzeit…“

  1. Ein lustiger Bericht. Danke.
    Nur das letzte Foto war gemein!!!!!!
    “Sitz und Bleib – ganz weit weg ” hat es für mich geheißen.
    Egal, der Weg zum Türken ist nicht weit und außerdem haben wir eine kalte Melone…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.