Kategorie-Archiv: Ausbildung

13.10.2008

Hui, jetzt geht das aber zügig voran hier, Frauchen macht richtig viel… gestern war die erschwerte BHP 1 in Düsseldorf, mein Onkel Alfons und ich waren gemeldet und was soll ich sagen – wir waren echt klasse und haben beide 100 Punkte bekommen!!!

Außerdem wird fleißig für die Spurlautprüfung geübt. Ich hab doch so meine Schwierigkeiten, denn ich gehe voll konzentriert die Hasenspur… und vergesse dabei das Kläffen, womit ich Frauchen zur Verzweiflung bringe! Aber langsam hats geschnackelt und ich glaube, wir können bald zur Prüfung antreten.

Dann übt Frauchen mit einem anderen Hund (und dann noch nicht mal ein Teckel, pfff) Schweißarbeit, da nimmt sie mich immer mit, wenn er nicht findet, darf ich dann suchen, was ich natürlich mit Eifer übernehme. Macht viel mehr Spaß, als sonem ollen Hasen hinterher zu hetzen!

30. Juli 2008

Ich war fleißig! Wie oben schon angekündigt, arbeitet Frauchen mit mir jetzt für die erschwerte BHP1 und sie ist richtig zufrieden mit mir. Ich geb mir aber auch Mühe. Sogar das Wegschicken mit Halt hab ich schon raus, da haben die meisten anderen aus dem Kurs Schwierigkeiten… versteh ich garnicht, ich finde weglaufen ist doch das einfachste der Welt!!!

Wir waren inzwischen auch mal wieder beim Fuchs… diesmal in der neuen Bauanlage der Gruppe Kleve. Da hab ich so richtig Gas gegeben, mit dem Ergebnis, daß wir nicht wiederkommen brauchen zum Üben. Schade eigentlich, denn das hat irre Spaß gemacht. Aber vorher steht ja noch die Spurlautprüfung an, die im November ist.

Ab morgen gehts erstmal in Urlaub… von wegen Urlaub, ich habe Frauchen beobachtet, wie sie ne Rehdecke und -läufe eingepackt hat. Das artet doch wieder in Arbeit für uns Dackel aus. Aber ist schon ok, macht uns schließlich Spaß. Außerdem ist es sowieso viiiiel interessanter im Harz….

25. März 2008

Soo, die faule Zeit hat jetzt bald ein Ende… Der Begleithundekurs beginnt im April und ein Wochenende vorher ist Tag der offenen Tür in dem Verein und Frauchen macht mit uns eine kleine Vorführung. Oma Arlene, Onkel Ambrosius und ich müssen dann mal zeigen, was wir noch drauf haben. Ich freu mich schon auf das Wiedersehen mit den ganzen anderen vom letzten Jahr. Dieses Jahr hat Frauchen mit mir vor, die BHPS-1 zu schaffen. Ich denke schon, daß ich das hinbekommen werde. Wenn nur das Wetter bald mal etwas schöner wird… ich mag doch weder Wasser von oben noch von der Seite… und zur Zeit haben wir davon mehr als genug.